Hygienekonzept

Nachfolgend Informieren wir über unser Hygienekonzept:
Stand 26.06.2020

  • Das Betreten des Hauses ist nur gestattet, wenn keine Krankheitssymtome vorliegen.
  • Aushänge zu den erforderlichen Abstands- & Hygienemaßnahmen.
  • Voranmeldung und Personenerfassung (Name, Anschrift, Tel.Nr., eMail). Nach § 30 Abs. 4 BMG sind die Daten ein Jahr aufzubewahren und innerhalb von drei Monaten nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist zu vernichten.
  • Mindestabstand von 1,50 m zwischen Personen in den Seminarräumen.
  • Mindestabstand von 1,50 m im Speisezimmer, auf Terrasse und im Freien, bei mehr als 10 Personen.
  • Mund- Nasenschutzbedeckung für Küchen- und Servicepersonal in öffentlich zugängigen Bereichen.
  • Buffetbesuch maximal drei Personen – wir befüllen Deinen Teller entsprechend Deiner Wünsche (keine Selbstbedienung).
  • Die Teilung eines Zimmers ist möglich bei häuslicher Gemeinschaft und mit schriftlichem Einvernehmen aller bei Freunden/Bekannten.
  • Die Benutzung unserer Yoga- und Shiatsu-Matten und Sitzkissen ist nur mit eigenem Therapielaken/Decke/großem Handtuch möglich. Idealerweise bringst Du Deine eigene Matte mit.
  • Regelmäßige Desinfektionsreinigung der öffentlicher Toiletten und aller Türklinken.
  • Desinfektionsmittel und Seife stehen in allen öffentlichen Toiletten und in den Fluren frei zur Verfügung.
  • Seife steht in jedem Gästezimmer zur Verfügung.
  • Möglichst bargeldlose Bezahlung.
  • Wir lüften das Haus regelmäßig und bitte die Gruppen hinsichtlich des Seminarraumes und der Gästezimmer um Mitwirkung.
  • Unsere Sauna ist für Gäste geöffnet.
  • Beachte die allgemeinen Hygieneregeln
    • Verzicht auf Händeschütteln und Umarmen.
    • Nur in die Armbeuge oder in ein Taschentuch husten.
    • Taschentücher nur einmal verwenden.
    • Häufiges und gründliches Händewaschen mit Seife.

Du bist für die Einhaltung der Hygieneregeln mit verantwortlich.

Hygienekonzept