Unternehmenswandel angehen

Unternehmenswandel steht für strategische Erneuerung und kann sich auf die „harten“ Erfolgsfaktoren konzentrieren (z.B. Strukturen und System) oder auf die „weichen“ Faktoren (z.B. Fähigkeiten und Einstellungen). Anhand dieser unterschiedlichen Objekte lassen sich vier verschiedene Formen des Wandels unterscheiden:

  1. Restrukturierung -> Struktur-, Prozess- und Systemänderungen (z.B. Organisationsstruktur, Verantwortungszuordnung)
  2. Reorientierung -> Strategiewechsel
  3. Revitalisierung -> Änderung der personellen Fähigkeiten, sowie Führungs- und Kooperationsverhalten
  4. Remodellierung -> Veränderung der Werte und Überzeugungen (Unternehmenskultur)

Wichtige Fragen für Sie sind:

  • Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Wandel?
  • Wie wird Ihr Wandlungsprozess bestimmt?
  • Wie erfolgt die Umsetzung?

Termine: auf Anfrage

Preis: auf Anfrage

Seminarleiter:  Golo Schiffmann

Unternehmenswandel angehen